Wohnsiedlung Steinfeldstrasse, Nürnberg

Wohnsiedlung Steinfeldstrasse, Nürnberg


Neubausiedlung bestehend aus 7 EFH

Mittlerer Ausbaustandard

Untergeschoss als Weiße Wanne in WU-Beton, ausgebaute Dachgeschosse

Ausführung in Massivbauweise mit Stahlbetondecken und Kalksandsteinmauerwerk

Dachkonstruktion: Kehlbalkendächer in Nadelholz

Wohnsiedlung Haderastrasse, Nürnberg-Röthenbach

Wohnsiedlung Haderastrasse, Nürnberg-Röthenbach


Neubausiedlung bestehend aus 14 Reihenhäuser

Ausführung als Typenstatik für 3 verschiedene Haustypen

Mittlerer Ausbaustandard

Untergeschoss als Weiße Wanne in WU-Beton, ausgebaute Dachgeschosse

Ausführung in Massivbauweise mit Stahlbetondecken und Kalksandsteinmauerwerk

Dachkonstruktion: Kehlbalkendächer in Nadelholz

Büro- und Verwaltungsgebäude Rollnerstrasse 183, Nürnberg

Büro- und Verwaltungsgebäude Rollnerstrasse 183, Nürnberg


Bürogebäude mit sehr hoher Raumflexibilität und hohem technischen Ausbaustandard und Niedrigenergiestandard

Planung für 2 Bauabschnitte: 1.BA Kopfbau; 2.BA Verwaltungsgebäude mit Tiefgarage

Untergeschoss als Weiße Wanne in WU-Beton

Ausführung in Massivbauweise mit Weitgespannte Stahlbetonflachdecken, 2-achsig spannend und Kalksandsteinmauerwerk

Dachkonstruktion: Stahlbetonflachdach mit Bekiesung und auskragendem Stahllamellensonnenschutz

Saunagarten, Nürnberg

Saunagarten, Nürnberg


Gründung und Hangsicherung für den Saunagarten am Schwimmbad in Katzwang

Auf dem in sehr lockerer Lagerung anstehenden Boden sollte eine neue Bade- und Saunalandschaft am Hang zur Pegnitz errichtet werden.

Zur Sicherstellung der Gründung und der gleichzeitigen Sicherung des steilen Uferhangs wurde eine Tiefgründung mit GEWI-Kleinbohrpfählen geplant, die unter einem Fundamentträgerrost angeordnet wurden.

 

 

Wohnanlage Schnepfenreuther Hauptstrasse, Nürnberg

Wohnanlage Schnepfenreuther Hauptstrasse, Nürnberg


Wohnanlage mit 8 Wohneinheiten und angeschlossener Tiefgarage

Hochwertige Ausbaustandard mit erhöhtem Schallschutz

Untergeschoss und Tiefgarage als Weiße Wanne in WU-Beton

Ausführung in Massivbauweise mit Stahlbetondecken und Kalksandsteinmauerwerk; Abfangungen des Gebäudes über der Tiefgarage mit Stahlbeton-Wandträgern im EG

Fugenlose Verbindung zwischen TG-Decke und UG-Decke

Dachkonstruktion: Sparren-Pfettendach in Nadelholz mit BSH-Trägern

Wohnanlage Lucas-Cranach-Strasse / Vacher Strasse, Fürth

Wohnanlage Lucas-Cranach-Strasse / Vacher Strasse, Fürth


Wohnanlage bestehend aus 2 höhenversetzen Gebäuden in Hanglage mit 10 + 8 Wohneinheiten und angeschlossener Tiefgarage

Hochwertige Ausbaustandard mit erhöhtem Schallschutz

Untergeschoss und Tiefgarage als Weiße Wanne in WU-Beton

TG-Decke in Bereichen für intensive Begrünung

Ausführung in Massivbauweise mit Stahlbetondecken und Kalksandsteinmauerwerk

Abfangungen des Gebäudes über der Tiefgarage mit Stahlbetonunterzügen

Dachkonstruktion: Sparren-Pfettendach in Nadelholz mit BSH-Trägern

Wohnanlage, Behringersdorf bei Nürnberg

Wohnanlage, Behringersdorf bei Nürnberg


Wohnanlage mit 9 WE und 14 TG-Stellplätzen

Hochwertiger Ausbaustandard

Untergeschoss als Weisse Wanne ; TG-Bodenplatte gepflastert

Ausführung in Massivbauweise mit Stahlbetondecken und Kalksandsteinmauerwerk; Abfangung des Gebäudes über der Tiefgarage mit Trägerrostkonstruktion

Wohnanlage Wallensteinstrasse 126, Nürnberg

Wohnanlage Wallensteinstrasse 126, Nürnberg


Wohnanlage mit 16 Wohneinheiten und angeschlossener Tiefgarage

Hochwertige Ausbaustandard mit erhöhtem Schallschutz

Untergeschoss und Tiefgarage als Weiße Wanne in WU-Beton

TG-Decke mit Lasten aus Feuerwehrfahrzeug

Ausführung in Massivbauweise mit Stahlbetondecken und Kalksandsteinmauerwerk; Abfangungen des Gebäudes über der Tiefgarage mit Stahlbeton-Wandträgern im EG

Dachkonstruktion: Mansarddach als Stahlbetonsargdeckel

Staatstheater Nürnberg

Staatstheater Nürnberg


Nachrechnung der Bestands-TG- Decke zur Überprüfung der erhöhten Belastungen aus Brunnen und Bepflanzungen sowie Nachweis der Feuerwehrfahrbereiche auf der Decke

Vergleich der Bemessungsergebnisse mit der ausgeführten Konstruktion anhand der Örtlichkeit und der Bestandspläne