Neubau Transitgebäude, München

Projektinformationen

  • Kategorie

    Freiraum- und Erschließungsplanung, Tragwerksplanung

  • Bauherr

    Flughafen München GmbH

  • Planungsphasen

    HOAI Lph 4-6

  • BRI

    6.778 m³

Drei-geschossige Anlage mit Flachdach mit extensiver Dachbegrünung und Technikgeschoss als O-Gefälledach.

Durchschnittlicher Ausbaustandard mit erhöhten Anforderungen aus Sicherungsforderungen des Nutzer.

Ausführung in Massivbauweise mit Stahlbetondecken und Stahlbetonwänden.

Gründung übertragende Bodenplatte.

Fugenloser L-förmiger Baukörper mit L1/L2= 45,30/18,2 m

Bewehrung mit BAMTEC-Rollbewehrung