Freiflächengestaltung Reichweinsiedlung, Nürnberg

Projektinformationen

  • Kategorie

    Freiraum- und Erschließungsplanung

  • Auftraggeber

    Schultheiß Projektentwicklung AG

  • Planungsphasen

    HOAI Lph 1-9

Freiflächengestaltung für die Reichweinsiedlung


Nachdem für die Reichweinsiedlung bereits ein Bebauungsplan, eine spezielle artenschutzrechtliche Prüfung und ein Umweltbericht erarbeitet wurden, vollzog sich 2011 ein fließender Übergang in die Objektplanung bzw. der Freiflächengestaltung.

Zunächst wurden für den Bauherrn, die Schultheiß Projektentwicklung AG, im ersten Bauabschnitt ein Verwaltungsgebäude, ein Bürogebäude, ein Parkhaus und ein Bemusterungszentrum gebaut. Die notwendige Außenanlagenplanung umfasste hierfür zwei repräsentative Eingangsbereiche mit hochwertigen Ausstattungselementen und Materialien, ergänzt durch eine moderne Bepflanzung. Rückseitig sind funktionale Flächen für Anlieferung und Kundenparken, sowie Außenbereiche für die Mitarbeiter angelegt worden. Weiterhin entstand eine exklusive Eventterrasse auf dem Parkhausdach. Ziel der Freiflächengestaltung für die Außenanlagen war es: hochwertige, funktionale und auch kostengünstige Bereiche zu schaffen.

Anschließend wurden die angrenzenden 16 Wohneinheiten in Angriff genommen und für Fahrzeuge und Fußgänger erschlossen. Großzügige Garten- und Grundstücksbereiche und eine ganzjährige Stauden- und Gehölzbepflanzung rundeten die Planung der Wohnanlage ab.

Parallel des Neubaus und der Wohnanlage entstand eine extensive Grünfläche mit Sandmagerrasen. Die notwendigen Ersatzpflanzungen, ein Lärmschutzwall, sowie Ausgleichsmaßnahmen für den Artenschutz fanden hier Platz. Darüber hinaus wurden entlang des Neubaus Gehwege und Parkflächen mit Baumscheiben errichtet, welche nach der Fertigstellung der Öffentlichkeit gewidmet wurden.